Archiv der Kategorie: Movi-Menti

Herzlich willkommen Andrea

Seit Anfang August haben wir eine neue Putzfee im Movi-Menti: Andrea Steiner schwingt nicht nur den Besen, sondern auch das Zepter 😉 in allen Angelegenheiten, die die Sauberkeit in unseren Räumlichkeiten betreffen. Unterstützt wird sie manchmal auch von ihrem Partner Daniel. Dank ihrer Hilfe konnten wir einen weiteren wichtigen Schritt hin zu einem professionellen Betrieb unseres Bewegungszentrums machen und wir haben auch schon viele Komplimente erhalten.Wir heissen Andrea ganz herzlich im Movi-Menti willkommen und freuen uns über die in jeder Hinsicht tolle Zusammenarbeit!

Impressionen vom 2. Thanksgiving Fest


Der Jongliervirtuose Marc Hangartner lässt mühelos und einfach erscheinen, was in Wahrheit unglaubliche Koordination und Konzentration verlangt.
Am 20.01.2012 fand bereits zum zweiten Mal unser Movi-Menti Thanksgiving Fest statt, ein geschlossener Anlass speziell für unsere Sponsoren, SpenderInnen und HelferInnen. Einen Abend lang haben wir unsere Gäste mit Konzert, Vorführungen und einem feinen Crêpe-Buffet verwöhnt, um uns für die vielen motivierenden Worte und die helfenden Hände zu bedanken. Das Fest war eine gute Gelegenheit mit eigenen Augen zu sehen, wie viel sich im Movi-Menti im letzten Jahr wieder verändert hat und was in der Zwischenzeit fertig geworden, oder doch immerhin der Fertigstellung einen grossen Schritt näher gekommen ist. Wir haben es genossen, mit Euch zu feiern und freuen uns bereits jetzt auf das nächste gemeinsame Fest.

Noch einmal vielen herzlichen Dank an Euch alle für die grossartige Unterstützung!

 


Die Sängerinnen und Musiker der Country Band Polly’s Garden eröffnen den Abend mit mitreissenden Rhythmen.

Mariam vom Circus Aarcus bei ihrer gewagten Vorführung am neu installierten Vertikaltuch.

Zu schnell sogar für die Kamera? Jugendliche und Erwachsene des Aikido Dojo Bunbu-Ichi führen einige grundlegende Techniken vor.

Ruhig und entspannt ist hingegen die Yoga Vorführung von Stephanie Käser.

Für Pascal Plüss, Kung Fu Lehrer, scheint auch die Gravitation kein unüberwindliches Hindernis zu sein.

Marc Schaffner voll konzentriert während seiner Shinkendo Vorführung.

Drei Tänzerinnen von Passion in Line freuen sich über ihre gelungene Darbietung und geniessen den Rest des Abends.
 

Grosszügige Hilfe der Stadt Aarau

Das Bewegungszentrum Movi-Menti hat vom Stadtrat Aarau einen wertvollen finanziellen Beitrag erhalten, „als Honorierung Ihrer Leistungen und Ihres enormen Einsatzes“. Das Geld stammt aus der Stadtammann Hässig-Stiftung und ermöglicht uns, einige wichtige Bereiche des Umbaus zu finanzieren. Das Movi-Menti Team freut sich sehr über diese Anerkennung und wir bedanken uns ganz herzlich für die grossartige Unterstützung!

Erstes Movi-Menti Thanksgiving-Fest

Den ganzen Winter 2010/2011 haben wir fleissig gearbeitet und bis Ende Jahr konnten wir einige wichtige Teile unseres Umbaus fertigstellen. Wir fanden deshalb, dass es höchste Zeit für ein grosses Fest war.Mit diesem Fest wollten wir uns bei allen bedanken, die uns in den letzten drei Jahren auf irgend eine Art und Weise unterstützt haben:

  • allen Helferinnen und Helfern, die beim
    Umbau tatkräftig Hand angelegt haben;
  • allen GönnerInnen, die uns mit einem
    Geldbetrag oder einer Materialspende
    unterstützt haben;
  • allen stolzen „BesitzerInnen“ eines
    Quadratmeters unseres Umbaus;
  • allen Lieferanten, die uns beim Einkauf von
    Baumaterial einen grosszügigen Rabatt
    gewährt haben;
  • allen Handwerkern, die sichergestellt haben,
    dass unsere Eigenleistungen in der richtigen
    Qualität ausgeführt werden;
  • allen Baufirmen, die spezialisierte Arbeiten
    ausgeführt haben, welche wir nicht selber
    erledigen konnten;
  • allen, die uns auf der politischen Ebene oder
    in den Medien unterstützt haben;
  • und nicht zuletzt allen Sponsoren, die mit
    ihren Beiträgen wichtige Teile des Umbaus überhaupt erst ermöglicht haben.

Volkmar Blaha, Christian Egger und Hanna Troxler verwöhnen die Gäste am Crêpes-Buffet.
 

Mitglieder der Steelband „Moveon“ sind auch kurz vor ihrem Einsatz noch ganz entspannt. 
  


Rund 50 Gäste warten gespannt auf die angekündigten Darbietungen.

Wir haben die grosszügige Hilfe, die wir von allen Seiten erfahren durften, extrem geschätzt und wollten uns dafür einmal ganz herzlich mit schönen Darbietungen und einem guten Essen bedanken – deshalb der Name „Movi-Menti Thanksgiving Fest“.  Auf dieser Seite findet Ihr einige Impressionen davon. In Zukunft möchten wir es regelmässig einmal pro Jahr durchführen.

Viel Spass beim anschauen der Fotos und noch einmal vielen Dank für Eure Unterstüzung!

Christian Egger
Leiter


Die aufgestellten Rhytmen der Steelband „Moveon“ haben gleich von Beginn weg eine gute Stimmung verbreitet. 

Pascal Plüss führt mit seinen SchülerInnen die Kampfkunst Kung Fu vor. 
 

Volkmar und Hanna während einer (sehr kurzen) ruhigen Phase am Crêpe-Stand.

Sandrine Gauvin und Marc Schaffner führen Shinkendo vor, eine japanische Schwertkampf-kunst.

Marijam vom Kinder- & Jugenzirkus Aarkus plant eine Ausbildung an der Zirkusschule in Berlin.

Regula Heinzer und Fabian Hossli vom Kinder- & Jugendzirkus Aarkus bei ihrer Jonglage-Vorführung.

Bei Susanne Johansson von der Tai Chi und Qi Gong Schule Aarau heisst es „Nicht nur zuschauen, sondern mitmachen!“.

Susanne Eicken und Christian Egger vom Aikido Dojo Bunbu-Ichi führen einen frei improvisierten Stockkampf vor.

Die ersten Duschen sind fertig!

Nach einer gefühlten Bauzeit von mindestens 100 Jahren, viel zu vielen Verzögerungen und etlichen grauen Haaren haben wir es nun endlich geschafft: unsere ersten Duschen sind fertig geworden! Gleichzeitig konnten wir die erste Garderobe und das dazugehörige WC in Betrieb nehmen, sodass wir uns im Movi-Menti ab sofort gemütlich umziehen und nach dem Training unter dem heissen Wasserstrahl erholen können.
Die nordöstliche Ecke des Movi-Menti, nach Entfernen aller Zwischenwände.
Bis auf die Verlegung der Wasserrohre, das Eingiessen des Betonbodens und die Montage der Armaturen haben wir alles selber erledigt. Sogar das Plätteln von Boden und Wänden in Duschen und WC haben wir selber ausgeführt. An dieser Stelle möchte ich mich noch einmal ganz herzlich bedanken bei allen Helferinnen und Helfern, die uns beim Bau der Duschen so tatkräftig unterstützt haben!  

Alle Wasserleitungen sind verlegt worden
(Firmen Vorfatech und Degen).   

Alle Holzständer für die neuen Wände sind
vorbereitet.
 

Die neuen Wände der Duschen werden rund
um die Wasserleitungen gebaut.
 

Löcher ausschäumen, Fugen abdichten,
überschüssiges Material wegschneiden: Naomi
Egger an der Arbeit.
 

Der neue Betonboden wird eingegossen (Firma
Häuptli & Marchesi).
Duschen
Die fertige Dusche mit zwei der fünf eingefügten
Mosaike.
WC
Eingang des neuen WC mit selber geplätteltem
Boden und Wänden.
Duschen
Garderobe mit Eingang zu WC (links) und
Duschen.

Mosaik „Fisch“ von Nicole Staub.

„Seestern“ von Martina Müller-Ernst.

„Schildkröte“ von Yolanda Kaufmann.

„Tintenfisch“ von Andreas C. Müller.

„Sonne“ von Martha Meid.
 

Frohe Festtage und ein gutes Neues Jahr!

Ein geschäftiges, bewegtes, vollbepacktes Jahr neigt sich dem Ende zu. Ein paar Sachen sind „gleich“ geblieben (verschiedene Ecken im Movi-Menti sind immer noch eine Baustelle), vieles hat sich aber auch stark verändert (die Damen-Duschen und die Damengarderoben stehen nun nach langer Vorbereitung doch tatsächlich kurz vor der Inbetriebnahme).
Ein kleines, äusseres Zeichen für die vielen Veränderungen seht Ihr im Foto links: zum ersten Mal überhaupt haben wir einen eigenen Weihnachtsbaum. Die Hintergrundkulisse lässt zwar noch etwas zu wünschen übrig, aber bis nächstes Jahr um diese Zeit haben wir sicher auch dieses Problem in den Griff bekommen……   😉

Ich möchte mich bei allen HelferInnen, GönnerInnen, Sponsoren und Freunden ganz herzlich bedanken für die grossartige Unterstützung, die Ihr mir auch dieses Jahr wieder geschenkt habt. Vielen Dank: ohne Eure Hilfe wäre das Projekt Movi-Menti schlichtweg nicht möglich!Ich wünsche Euch allen von Herzen frohe Festtage, einen guten Rutsch ins neue Jahr und alles Gute fürs 2011!Christian Egger
Leiter

Movi-Menti an der Shopping Night in Aarau

Am Freitag, 27.11.2009 findet am Graben in Aarau die Shopping Night statt und das Bewegungszentrum Movi-Menti hat die Gelegenheit erhalten, sich mit einem eigenen Crêpe Stand zu präsentieren und etwas Werbung für alle bei uns stattfindenden Aktivitäten zu machen.
Falls Du schon lange wieder mal Lust auf eine unserer feinen Crêpes hast oder falls Du am Freitag nach dem Shoppen auch einfach kurz Hallo sagen willst, dann komm doch vorbei.  

Freitag, 27.11.2009
18:00 bis ca. 22:00 Uhr
vor dem Laden der Firma Helvetis-ch

Es würde mich freuen, Dich an unserem Crêpe Stand oder auch sonst bei einer anderen Gelegenheit wieder mal zu sehen. Bewegte Grüsse und bis bald.   

 :-)))

Christian Egger
Leiter

Movi-Menti zu Gast an der Sports Party im Kultur- und Kongresshaus

SportsConnect ist der Name eines Vereins, der sich zum Ziel gesetzt hat, einen Beitrag zur Förderung des Sports im Raum Aarau zu leisten. Eine der Aktivitäten des Vereins ist die regelmässig stattfindende Sports Party. Das Bewegungszentrum Movi-Menti ist von Sportsconnect als Gast für die nächste Sports Party eingeladen worden, welche am 22.11.2009 von 18:00 bis 20:30 Uhr im Kultur- und Kongresshaus in Aarau (Saal 2) stattfindet.
Der Anlass ist offen für alle, hier der Text der Einladung von Sportsconnect:
 
„Die sportsparty ist ein lockeres Sportlertreffen für jede Frau und jeder Mann und ein idealer Ort, um in einer entspannten Atmosphäre neue Menschen kennen zu lernen. Start mit Apéro, in der Folge stellt sich das Aarauer Bewegungszentrum „Movi-Menti“ mit den darin logierenden Sportarten Aikido, Oriental-Jazz-Dance/ Modern-Dance und Kung Fu vor. Live-Shows vom Feinsten! Einen motivierenden Gedankenanstoss und musikalische Umrahmung gehören wieder dazu. Wäre schön, dich persönlich wieder zu treffen oder dich neu kennen zu lernen!“

Sport Apéro der Stadt Aarau zu Gast im Movi-Menti

Rund 90 Personen folgten der Einladung zum diesjährigen Sport-Apéro, um das Neuste rund um das Thema Sport in Aarau zu vernehmen und sich besser miteinander zu vernetzen. Eingeladen hatte wie immer die Stadt Aarau, Durchführungsort war dieses Jahr der fast fertig umgebaute Pfauensaal des Bewegungszentrums Movi-Menti. Carlo Mettauer, Stadtrat und Mitglied der Sportkommission, berichtete den Anwesenden über die Sport relevanten Ereignisse aus Sicht der Stadt Aarau, gefolgt von Roland Keller, welcher seit 2007 als Sportkoordinator amtiert.
Vielen Dank an die Stadt Aarau für die Organisation des Sport-Apéro und an die Stadthostessen für die freundliche Bewirtung!
Anschliessend stellte Christian Egger das Bewegungszentrum Movi-Menti vor, mit seiner speziellen Entstehungsgeschichte und vielen Fotos zum Fortschritt der Umbauarbeiten. Abgerundet wurde der Apéro mit einer Präsentation der Online Vereinsplattform der AZ Medien. 

Blick auf die versammelten Gäste im neuen Pfauensaal. Links im Hintergrund Trainer und SchülerInnen der Dynamic Sports Schule, welche ihre Kampfkunst Shinkendo vorführten.
Die Gäste lauschen mit Interesse den verschiedenen Präsentationen. Tean Gencic (Schüler des Aikido Dojo Bunbu-Ichi) und Christian Egger (Leiter des Movi-Menti) im Gespräch.

Hilf mit beim Umbau

Um die Kosten für den Umbau so tief wie irgend möglich zu halten führen wir die allermeisten Umbauarbeiten selber aus. Du musst kein Profihandwerker sein und musst nicht einen grossen Vorschlaghammer schwingen oder schwere Gewichte anheben können, um uns unterstützen zu können. Bei unserem Umbau fallen die verschiedensten Arbeiten an, sodass jeder und jede auf seine Art helfen kann. Schau Dir die nächsten Bautermine an und kontaktiere uns für weitere Infos, wir freuen uns auf Deine Mithilfe!