Film über unser Schwertkampftraining

Im Aikido Dojo Bunbu-Ichi trainieren wir neben den waffenlosen Aikido Techniken auch regelmässig Schwert- und Stockampf. Ausserdem bieten wir spezielle Selbstverteidigungs-trainings an.

Vor den Sommerferien haben wir nun verschiedene Filmaufnahmen von unserem Schwertkampftraining gemacht, zu einem kurzen Film zusammengestellt und mit Musik unterlegt. Der Film ist bewusst kurz gehalten und soll einen Einblick in unser Training geben, sozusagen als Teaser für neue Mitglieder. Klicke auf das Bild oben um den Film abzuspielen und schau Dir weiter unten ein paar Standbilder aus dem Film an.

Vielen Dank an alle, die beim Film mitgeholfen haben und ganz speziell an Israel Leuenberg für die Aufnahmen und den Schnitt!

Übrigens
Das Schwertkampf Training wird von Christian Egger geleitet und findet immer montags von 18:30 bis 20:00 Uhr statt. Neue Schüler sind jederzeit willkommen, ein erstes Schnuppertraining ist gratis. Das Training wird auch im offiziellen Schulsport Angebot der Alten Kanti Aarau ausgeschrieben. SchülerInnen der Neuen Kanti dürfen im Rahmen dieses Angebots ebenfalls kostenlos mitmachen.

Einige Szenen aus dem FilmSchwertkampf (Standbild aus Video)Jessica und Lukas hochkonzentriert bei einer Partnerübung mit dem Schwert. 
Schwertkampf (Standbild aus Video)Der Spiegel hilft, um immer wieder die eigene Haltung zu überprüfen. (Hier übt Lukas Gyaku-Gesa mit Patricia.) 
Schwertkampf (Standbild aus Video)Das Training mit der Waffe ist Millimeterarbeit: alle Techniken werden zuerst langsam eingeübt, bis sie sitzen. (Von links: Lukas, Israel, Jessica und Matthias.) 
Schwertkampf (Standbild aus Video)Jessica und Israel in action: da wir bis jetzt ohne Rüstung trainieren üben wir Techniken in voller Geschwindigkeit nur, wenn alle voll konzentriert sind. 
Schwertkampf (Standbild aus Video)Patricia schmeisst Christian mit einem Kote-Gaeshi auf die Matte. Die waffenlose Verteidigung gegen einen Angreifer mit Schwert ist enorm anspruchsvoll und verlangt höchste Konzentration. 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.