AIKI-Prinzipien

Wer es dank regelmässigem Training schafft, die Prinzipien des Aikido in einer Technik umzusetzen, wird weit über den Trainingsraum („Dojo“) hinaus reich beschenkt: diese Prinzipien lassen sich nämlich auch in persönlichen Beziehungen, in der Teamarbeit und in Führung und Kommunikation anwenden.
  • Übernimm Verantwortung für Dich selber und für Deine Situation.
  • Kontrolliere Deinen Atem („Kokkyu“) und Deinen eigenen Energiefluss („Ki“).
  • Ergreife die Initiative und übernimm die Führung.
  • Nimm die Energien der anderen auf („Kimusubi“) und lenke sie in konstruktive Bahnen.
  • Wähle den richtigen Zeitpunkt für Deine Aktionen.
  • Wahre unter allen Umständen Dein eigenes Zentrum („Hara“).
  • Beachte bei allem was Du tust die richtige Distanz („Ma-ai“).
  • Verwandle Deinen Feind in Deinen Freund.
  • Entwickle Dich jeden Tag weiter.